Wie bekomme ich Besucher und Traffic auf meine Homepage?

Wie bekomme ich Besucher auf meine Homepage? Durch gutes Ranking in den Suchmaschinen!
Wie bekomme ich Besucher auf meine Homepage? Durch gutes Ranking in den Suchmaschinen!

Gutes Ranking in den Suchmaschinen hilft bei der Frage, “Wie bekomme ich Besucher auf meine Homepage”

Ich will 30.000 Besucher und ich weiß wie ich sie bekomme. Du auch?

Wie bekomme ich Besucher auf meine Homepage und Traffic?

Diese Frage stellt sich jeder von uns, der eine Webseite/Homepage im Netz hat.
Denk Dir irgendeine Nummer. Eine beliebige Zahl. So, lass uns mal darüber sprechen wie viele Besucher also Traffic wo auf seiner Webseite haben möchtest. Nehmen wir zum Beispiel die Zahl 30.000. Warum gerade diese Nummer. Gehen wir davon aus, wir hätten 10 Seiten und wir wüssten, dass wir im Schnitt 26€ pro 1000 Besucher Umsatz machen. Wenn ich jetzt also im Schnitt auf jede meiner Seiten 1000 Besucher hätte würde ich 260 EUR am Tag verdienen. Das sind immerhin 1820 EUR in der Woche oder 7.800 EUR im Monat. Das wäre doch schon ganz nett. Nun fragst du sicherlich, wie du diese Menge von Besuchern auch bekommen kannst?
Es gibt drei verschiedene Wege wie ich im Schnitt täglich 1000 Leute am Tag auf jede meiner 10 Seiten bekomme und das werde ich euch im folgenden erklären. Es ist sehr einfach und nur eine Frage, auf welche Zahlen wir unseren Fokus richten wollen. ” do the maths”
wie die Amerikaner sagen würden.

Lass uns also anfangen mit dem ersten Weg.

Zuerst musst du einen Suchbegriff also ein Keyword finden das etwa 1000 Suchanfragen am Tag erhält. Als nächstes erstellt so eine Webseite die für dieses Keyword optimiert ist. Nachdem du diese Keyword optimierte Seite gestellt hast sorgt so dafür, dass sie bei Google optimal rankt, indem du unter anderem für viele eingehende Backlinks sorgst. Das wiederholst du nun für alle deine Themen Webseiten.

Der Knackpunkt bei dieser Strategie ist die Tatsache das ist sehr schwer ist heutzutage ein top Ranking für ein einzelnes Keyword zu bekommen. Also mir ist so mit einem Keyword das 1000 Besucher am Tag erhält wahrscheinlich eine Menge Mitbewerber haben. Bevor du ich jetzt also auf diese Strategie stürzt und sie für alle deine 10 Web-Seiten umgesetzt, mache dich erst einmal schlau welchen Aufwand du treiben musst, um deinen Wettbewerb auszutricksen.

Ich wende diese Strategie nur an, wenn ich sicher bin, nur wenig Mitbewerber zu haben, denn sie bedeutet eine Menge Arbeit und zahlt sich eventuell erst langfristig aus.

Die zweite Strategie, die ich verwende, ist der ersten sehr ähnlich, nur dass sich die Seite nicht ein Keyword Suche, für das sich eine optimierte Seite erstellen, sondern stattdessen die Webseite 10 Keyword Suche mit durchschnittlich 100 Besuchern täglich. Auch so komme ich auf meine 30.000 Besucher je Webseite im Monat.

Diese Strategie scheint nur auf den ersten Blick aufwändiger als Strategie Nummer eins denn höchstwahrscheinlich ist der Wettbewerb je Keyword deutlich geringer und damit auch der Aufwand, den ich im Anschluss betreiben muss, um bei den Suchmaschinen gut zu ranken.

Mit der dritten Strategie treiben wir die Sache jetzt noch etwas weiter, indem wir uns überlegen was wäre wenn wir 500 Suchbegriffe mit jeweils zwei Besuchern am Tag fänden. Das wären dann immer noch 1000 Besucher am Tag wo beziehungsweise 30.000 Suchanfragen über den Monat. Es ist natürlich ein gewisser Aufwand, so viele optimierte Seiten zu erstellen aber dafür dürfte es sehr einfach sein, für die gefundenen und gewählten Suchbegriffe/Keyword optimal zu ranken und damit die Suchanfragen auch zu Besuchern zu machen. Für derartige Suchbegriffe ist es z.B. fast nicht mehr nötig Backlinks zu generieren und wenn man es genau betrachtet, brauchen wir auch die Seiten gar nicht für bestimmte Suchbegriffe zu “optimieren”, sondern wir müssen einfach nur für möglichst viel Content auf unseren Web-Seiten zu sorgen.

Ich persönlich bin ihre so der zweiten Strategie, weil es einen guten Mittelweg zwischen beiden Extremen bietet. Natürlich funktioniert jede der Strategien. Die Entscheidung liegt also bei dir. Entscheide, wie viele Besucher Du auf Deinen Seiten brauchst, denn ich kenne ja Deine Zahlen nicht, dann wähle Deine Strategie und Deine Schlüsselbegriffe, erstelle guten, wertvollen Content und sorge dafür, dass die neu erstellten seiten in den Suchmaschinen gut ranken und Du wirst DEine Besucher strömen sehen. Klar lässt sich das nicht von jetzt auf gleich umsetzen und es bedeutet echte Arbeit. Wenn Du immer noch daran glaubst, dass Du im Internet ohne zu arbeiten reich werden kannst, dann glaubst du wahrscheinlich auch noch an den Klapperstorch.  😉

Hat Dir der Artikel gefallen oder gar weitergeholfen, dann schreib mir oder poste einen Kommentar oder like diesen Artikel bei GOOGLE+ und/oder FACEBOOK.

Bis die Tage und sei ein Erfolg

Dein Internetcoach Olaf Weiland

P.S. Dem Thema wie ranke ich für ein bestimmtes Keyword gut bei Google und anderen Suchmaschinen wenden wir uns in einem anderen Beitrag zu, wenn es auch darum geht, wie Suchmaschinenoptimierung nach dem letzten GOOGLE Update, dem Panda-Update funktioniert?

Leave a Reply

%d bloggers like this: